Verhinderungspflege

Kann die Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen die Pflege vorübergehend nicht ausführen, leistet die Pflegekasse die sogenannte Verhinderungspflege. Sie kann von einer ambulanten Pflegeeinrichtung oder auch von Privatpersonen für längstens sechs Wochen im Kalenderjahr erbracht werden.

Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson die Pflege im häuslichen Umfeld bereits seit mindestens sechs Monaten erbringt. Bei der Übernahme der vorübergehenden Pflege durch eine Pflegeeinrichtung oder einer Privatperson die nicht bis zum zweiten Grad verwandt oder verschwägert ist, kann die Pflegekasse bis zu einem Höchstbetrag von 1.612,00 EUR eine Bezuschussung gewähren.

Darüber hinaus kann bis zu 50% des Anspruchs auf Kurzzeitpflege (maximal 806,00 EUR) zusätzlich für die Verhinderungspflege verwendet werden, sofern dieser noch nicht für Kurzzeitpflege verbraucht wurde.

Während der Verhinderungspflege besteht ein Anspruch auf halbes Pflegegeld.

Wird die Verhinderungspflege an weniger als 8 Stunden am Tag benötigt, kann diese wahlweise auch stundenweise erbracht werden, wenn die Pflegeperson z.B. dringende Arztbesuche oder Termine hat und der Pflegebedürftige in dieser Zeit eine Pflege benötigt. Die Kosten hierfür werden nicht auf den Höchstanspruch von sechs Wochen angerechnet. Es gilt jedoch weiterhin der Höchstsatz von 1.612,00 EUR pro Kalenderjahr. Die stundenweise Verhinderungspflege hat keine Auswirkung auf das Pflegegeld.

 

Erstellt am: 14.05.2014     Geändert am: 24.08.2017

Das Erfolgsmodell BKK

Wir informieren Sie über die BKK-Krankenversicherung und ihre damit zusammenhängenden Leistungen, günstigen Beiträge und die Wahlmöglichkeiten!

Informationen?

Sie wünschen sich nähere Informationen zu einem bestimmten Thema?
Nutzen Sie die persönliche Beratung durch unsere fachlich versierten MitarbeiterInnen! Wir helfen Ihnen schnell und unbürokratisch - das ist unsere besondere Stärke!

Mitglied werden

Sie sind noch nicht bei der BKK Voralb versichert und wollen es aber werden! Dann klicken Sie schnell auf „ich will wechseln“ oder rufen uns einfach an Tel. 07022 93246-31