Freiwillige Mitgliedschaft allgemein

Bei freiwilligen Mitgliedern wird bei der Berechnung der Beitragsbelastung die gesamte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des freiwilligen Mitglieds berücksichtigt. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben sind dabei die Beiträge aus monatlichen Mindesteinkünften von 1.015,00 € zu berechnen. Überschreiten die monatlichen Einkünfte den Betrag von 4.425,00 € wird die Berechnung der Beiträge auf diesen Betrag begrenzt.

Liegt das Einkommen zwischen 1.015,00 € und 4.425,00 € - dann werden die Beiträge aus den tatsächlichen Einkünften berechnet.

 
⇒ Mindestbeitrag ab 01.01.2018 (berechnet aus 1.015,00 €)
 
Krankenversicherung ohne Anspruch auf Krankengeld
147,18 €
Pflegeversicherung
25,88 €
Zusatzbeitrag für Kinderlose
(zu zahlen von allen kinderlosen Mitgliedern ab Vollendung des 23. Lebensjahres bzw. von Mitglieder, die nach dem 31.12.1939 geboren sind)
2,54 €
 
 
Höchstbeitrag ab 01.01.2018 (berechnet aus 4.425,00 €)
 
Krankenversicherung ohne Anspruch auf Krankengeld
641,63 €
Pflegeversicherung
112,84 €
Zusatzbeitrag für Kinderlose
(zu zahlen von allen kinderlosen Mitgliedern ab Vollendung des 23. Lebensjahres bzw. von Mitglieder, die nach dem 31.12.1939 geboren sind)
11,06 €
 

 

Erstellt am: 18.02.2005     Geändert am: 29.12.2017

Das Erfolgsmodell BKK

Wir informieren Sie über die BKK-Krankenversicherung und ihre damit zusammenhängenden Leistungen, günstigen Beiträge und die Wahlmöglichkeiten!

Informationen?

Sie wünschen sich nähere Informationen zu einem bestimmten Thema?
Nutzen Sie die persönliche Beratung durch unsere fachlich versierten MitarbeiterInnen! Wir helfen Ihnen schnell und unbürokratisch - das ist unsere besondere Stärke!

Mitglied werden

Sie sind noch nicht bei der BKK Voralb versichert und wollen es aber werden! Dann klicken Sie schnell auf „ich will wechseln“ oder rufen uns einfach an Tel. 07022 93246-31