Beitragssätze

Krankenversicherung

Allgemeiner Beitragssatz

  (unverändert) ab 01.01.2017
Für Mitglieder mit Gehalts- / Lohnfortzahlungs-Anspruch bei Arbeitsunfähigkeit 15,1 %
Höchstbeitrag freiwillige KV 656,85 €



Ermäßigter Beitragssatz
 
(unverändert) ab 01.01.2017
Für Mitglieder ohne Krankengeld-Anspruch 14,5 %



Versorgungsbezüge z.B. Betriebsrente
 
(unverändert) ab 01.01.2017  15,1 %

Hinweis: Eine Änderung des Beitragssatzes wirkt sich im Bereich der Versorgungsbezüge, welche im Zahlstellenverfahren berechnet werden, erst mit einer zweimonatigen Verzögerung aus.


Rentenversicherung
 
seit 01.01.2015  18,7 %



Arbeitslosenversicherung

seit 01.01.2011  3,0 %

 

Pflegeversicherung
 
ab 01.01.2017  2,55 %
Zusatzbeitrag für Kinderlose ab 01.01.2005
(zu zahlen von allen kinderlosen Mitgliedern ab Vollendung des 23. Lebensjahres bzw. von Mitgliedern, die nach dem 31.12.1939 geboren sind)
0,25 %


Insolvenzgeldumlage

ab 01.01.2017 0,09 %


Umlage 1 und 2

  seit 01.01.2015
Umlage 1 = Standardsatz
(Erstattung im Krankheitsfalle)
50 % Erstattung
1,50 %
Umlage 1 = Alternativsatz
(Erstattung im Krankheitsfalle)
70 % Erstattung
2,40 %
Umlage 2 (Erstattung von
Mutterschaftsaufwendungen)
100 % Erstattung
0,30 %
 

Benötigen Sie für rückwirkende Beitragsberechnungen die Beitragssätze seit 01.01.1997? - eine Übersicht erhalten Sie hier.

 

Erstellt am: 14.05.2014     Geändert am: 21.12.2016

Das Erfolgsmodell BKK

Wir informieren Sie über die BKK-Krankenversicherung und ihre damit zusammenhängenden Leistungen, günstigen Beiträge und die Wahlmöglichkeiten!

Informationen?

Sie wünschen sich nähere Informationen zu einem bestimmten Thema?
Nutzen Sie die persönliche Beratung durch unsere fachlich versierten MitarbeiterInnen! Wir helfen Ihnen schnell und unbürokratisch - das ist unsere besondere Stärke!

Mitglied werden

Sie sind noch nicht bei der BKK Voralb versichert und wollen es aber werden! Dann klicken Sie schnell auf „ich will wechseln“ oder rufen uns einfach an Tel. 07022 93246-31